Katzen und Kater

Sie sind auf der Suche nach einer passenden Samtpfote?
Hier stellen wir Ihnen einige der über die Katzenhilfe Oldenburg e.V. zu vermittelnden Samtpfoten vor.

katze fine


Fine, ca. zehn Monate alt,
ist lieb und anhänglich und sucht ein liebevolles Zuhause mit Freigang.
Sie lebt seit einigen Monaten mit Lilly zusammen und beide verlieren zum zweiten Mal ihr Zuhause. Fine sollte auf jeden Fall kätzische Gesellschaft haben. Sie ist altersgemäß noch sehr verspielt.

katze lilly


Lilly, ca. anderthalb Jahre alt,
braucht ein eher ruhiges Zuhause ohne Kinder.
Lilly ist sehr lieb, anfangs etwas schüchtern und braucht Menschen mit etwas Geduld und Katzenerfahrung.
Späterer Freigang wäre schön für sie.

katze nala


VERMITTELT


Nala (geb.ca. Juni 2021) hat ein freundichen, schmusiges Wesen. Sie ist allerdings ziemlich Futter neidisch, wenn andere Artgenossen vorhanden sind. Nala sucht ein Zuhause als Wohnungskatze, da sie, wie wir festgestellt haben, nicht 100%ig hört.

kater ricky


VERMITTELT


Ricky (geb. ca. Juni 2021) ist ein sehr lieber und anhänglicher Kater. Er kennt das Zusammenleben mit anderen Katzen sowie einem netten Hund. Wir möchten ihn gerne in Freigang vermitteln.


Nora (geb. 2012) ist eine Glückskatzen-Dame, welche auf einer unserer Pflegestellen landete, nachdem ihr Mensch leider ins Pflegeheim ziehen musste.

Sie ist eine freundliche, verschmuste und menschenbezogene Katze, die sich gerne ganz entspannt das Köpfchen kraulen lässt, aber auch noch gerne mit der Angel spielt.
Wir suchen für Nora einen Platz als Einzelprinzessin bei einer ruhigen Einzelperson oder einem älteren Paar, das Nora viel Aufmerksamkeit schenkt und die liebe Katzendame nach Strich und Faden verwöhnt. Auf unnötigen Stress, Lärm oder andere Katzen kann Nora sehr gerne verzichten.

Da Nora derzeit noch gegen ihr nicht zu übersehendes Übergewicht kämpft, wäre es wichtig, dass ihre neuen Menschen eine strikte Diät befolgen und ihr außerdem in Form von ausführlichen Kämm- und Bürsteneinheiten bei der Körperpflege behilflich sind, was die Dame sich aber liebend gerne gefallen lässt. Interessenten können also schon mal in ein gutes Set an Katzenbürsten, Kämmen, Striegel und Massagehandschuhen investieren. Außerdem wäre es wichtig, sie zur Bewegung zu animieren, was wie beschrieben mit einer Katzenangel sehr gut funktioniert.

kater peppi


Peppi (geb. Oktober 2019) hat eigentlich ein richtig, richtig tolles Zuhause bei einem Super-Frauchen und mit Gesellschaft ihrer Schwester Caley – doch so wirklich glücklich ist die kleine Hauspanther-Dame nicht.

Wieso?

Sie ist einfach nicht ausgelastet. Klickertraining, Spielangel-Jagd, Fummelbrett, Spieltunnelsystem, Schnüffelteppich – alles schön und gut, aber nicht genug für Peppi.

Ihr Frauchen ist nun sehr unglücklich, weil Peppi nicht richtig glücklich ist und da kommst du ins Spiel! Kannst du Peppi einen schönen Platz auf Lebenszeit mit Freigang in ruhiger Lage bieten? Mit Kuscheleinheiten und flotten Spielstunden? Vielleicht sogar noch mit einer vorhandenen Fellnase, mit der Peppi schmusen kann? Ja? Dann melde dich bitte bei uns!

kater max und moritz


Max und Moritz (geb. Juni 2019 bzw. Herbst 2019) sind noch handscheu, haben aber Potential, wenn sie zu Katzen erfahrenen Menschen mit Geduld kommen. Wir suchen für die beiden Kater entweder eine Pflegestelle, auf welcher sie sich in Ruhe eingewöhnen könenn, oder ein richtiges Zuhause, wo nach einer wirklich ausreichend langen Eingewöhnungszeit Freigang möglich ist.

Die beiden Kater sind ein Zufallsfang. Eigentlich sollte im Oldenburger Umland eine Mutterkatze mit ihren Welpen gesichert werden. Stattdessen marschierten die beiden bis dato unkastrierten Kater in die Falle. Die beiden Jungs können am Standort nicht bleiben, also sind sie nun in unserer Obhut.